Wieder Neues von der Pastinake: zünftiges Gröstl.

DSC02368Ach ja, die wunderbare Wurzel Pastinake. Ich hab euch ja schon von ihr vorgeschwärmt. Letztes Mal als Püree/Pastinaken-Stampf präsentiert, zeigt sie nun ihre Vielfalt … und wird als herrlich einfaches Pastinaken-Gröstel serviert. Eine tolle Beilage. Zu was auch immer XD

 

Was braucht man (für 2 Personen)?

  • 1 Zwiebel
  • Ca. 4 große Pastinaken
  • Speck
  • Kümmel, Majoran, Salz, Pfeffer

 

Was macht man?

  • Pastinaken schälen und in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel ebenso.
  • Auch den Speck würfeln.
  • Zwiebel und Speck in Butter oder Olivenöl anschwitzen. Pastinaken dazugeben, scharf anbraten (ca. 10 Minuten).
  • Die Gewürze dazu geben, weitere 10 bis 15 Minuten braten.

Fertig!

Wer mag und hat, kann auch noch Prosciutto-Chips darüber zerbröseln. Oder ein Spiegelei darüber schlagen, um eine vollwertige und auch eiweißhaltige Mahlzeit aufzutischen.

DSC02369

No Comments
POSTED IN:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.