Mmmmmhhhmandelmilch.

MandelmilchEs gibt ja viele „Paleoaner“, die gar keine Milchprodukte zu sich nehmen. Ich hingegen vertrage Milchprodukte ganz gut und bin deshalb nicht so streng (mit „Primal“ geht´s mir prima. Das ist sozusagen die Paleo-Ernährung mit Milchprodukten).

Dennoch wollte ich diesen tollen Milchersatz unbedingt ausprobieren. Super auch für den Kaffee!

Und ganz einfach:

  1. Man lege ca. 400/500 g Mandeln über Nacht in Wasser ein.
  2. Am nächsten Morgen weckt man die Mandeln sanft mit einem Abspül-Bad auf :D.
  3. Dann kommen sie mit einem guten Liter Wasser unter den Stabmixer.
  4. Alles gut durchmixen und durch ein Küchentuch (ein sauberes, bitteschön :P) drücken.

Die Mandelmilch hält gekühlt eine gute Woche.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.